Update – Carlos geht es besser

Carlos, der auf Amrum gefunden wurde, war ausgehungert und in einem kritischen Zustand im Tierhuus Föhr aufgenommen, behandelt und versorgt worden.
Er erholte sich zwischenzeitlich und hat sich mit unseren anderen Patienten angefreundet. Gerne kuschelt er auch mit seinem neuen Freund Bob (Bild).

Auch in dieser Woche haben wir wieder viele neue Notfälle aufgenommen – drückt auch für diese die Daumen, dass die Behandlungen so gut verlaufen.

Das Team vom Tierhuus Föhr und all seine tierischen Patienten wünschen Euch ein schönes Wochenende

‼‼️ In Notfällen sind wir 24 Stunden unter 0163 33 33 770 erreichbar – natürlich auch am Wochenende ‼️‼

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.