EISSTURMVOGEL AUF DEM WEG IN DIE FREIHEIT

Ein seltener Gast ist wieder auf dem Weg in seinen Lebensraum.
Üblicherweise verbringt der Eissturmvogel mit einer Spannweite von ca. 1,10 m die meiste Zeit über dem offenen Meer. Jedoch machte dieser Vogel einen unfreiwilligen Aufenthalt auf Föhr und wurde geschwächt und apathisch im Tierhuus Föhr aufgenommen.
Nach ca. 2 Wochen Behandlung und Pflege erholte sich dieser anmutige Vogel und konnte sich wieder auf den Weg in seinen Lebensraum machen.

Immer wieder ein bewegender Moment, wenn wir uns von unseren tierischen Patienten verabschieden und diese wieder in die Freiheit entlassen dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.