Spektakuläre Rettungsaktion

Der Föhrer Finn Mylin war auf einer Geschäftsreise unterwegs. Während dieser Fahrt fand er diese süßen kleinen Welpen am Straßenrand liegend. Völlig ausgetrocknet, fast verdurstet saßen sie da. Die Mutter wurde anscheinend überfahren, da ein Stück weiter eine tote Hündin lag.

Kurz entschlossen, nach Rücksprache mit uns, packte er die 3 ins Auto und brachte sie zu uns ins Tierhuus.

Alle sind Gott sei Dank heil bei uns angekommen. Ein Welpe ist noch sehr schlapp und auch die anderen Beiden müssen jetzt noch aufgepäppelt werden.

Sie werden jetzt erstmal sehr gründlich medizinisch versorgt. Sie werden gecheckt, geimpft, entwurmt, ein Bluttest wird gemacht etc.

Nach ihren Rettern wurden sie auch benannt:

Sie heißen jetzt FINN, FELICITAS und BELLA !!!

Wir bedanken uns sehr bei dieser Familie, denn ohne ihre Hilfe hätten die 3 ganz sicher nicht überlebt!!

2 Kommentare

  • Bettina Krüger

    Hallo, habt ihr eine Idee was für Mischlingswelpen es sind? Also eine etwaige Vorstellung wie groß sie mal werden? Wenn ich das im Video richtig verstanden habe ist Bella die zwei/dreifarbige? Sie erinnert mich sehr an meinen früheren Hund. Supersüss! Ist sie schon vergeben?

    • Hallo Bettina Krüger,
      vielen lieben Dank für Ihr Interesse an unseren Welpen.
      Wir wissen leider nicht, was für Mischlingswelpen das sind.
      Die Nachfrage nach diesen Kleinen ist sehr groß und eine ist definitiv schon vergeben. Um genaueres zu erfragen, rufen Sie doch bitte einmal Frau Janine Bahr- van Gemmert unter der Tel. 0177 3300077 an. Sie kennt den genauen Stand.
      Tierliebe Grüße
      Ihr Tierhuus- Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.