Unser Neuzuwachs Wildkaninchen „Marco“

Er ist am 04.04 zu uns gekommen und war etwa eine Handvoll groß. 

Er war sehr schwach gefunden worden und wurde daher bei uns noch die ersten Tage mit Milch gefüttert.

Inzwischen kann er selbständig fressen.

Sein Stall steht tagsüber bei den anderen Kaninchen (Peterchen und Moritz (auch ein Wildkaninchen von letztem Sommer)), damit sie sich beschnuppern können. 

Sobald Marco groß genug ist und nicht mehr durch die Gitter schlüpfen kann, soll er, bis zur Wiederauswilderung, zu den beiden anderen gesetzt werden. 

Bis dahin soll er noch ein bisschen wachsen und das Wetter muss auch noch etwas wärmer werden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.