Unerwartete Katzengeburt

Heute haben wir durch den lieben Einsatz unseres Freundes Ocke einer kleinen jungen und verwilderten Katzendame helfen können. Mitten in den Geburtswehen hat sie sich entschieden Hilfe bei ihm zu suchen. Sie hat seine Nähe gesucht und ist ihm gefolgt. Sehr mutig ,denn verwilderte Katzen können in ihrer Angst und Panik doch sehr beissen, hat er sie in einen Transportkorb bekommen und zu uns gebracht. Das erste Baby war dann schon in diesem Korb geboren bei ihrer Ankunft. Wir hatten keine grosse Hoffnung, da sie sehr panisch war und es deshalb nicht angenommen hat.Also haben wir es erstversorgt ,gefüttert und warm gehalten. Die kleine Dame hat dann nach einer langen Beruhigungsphase noch vier weitere Babys geboren.Das erste Kleine haben wir ihr dann natürlich zurückgelegt.Nun kümmert sie sich ,wie fast jede Katzenmama, liebevoll. Katzen sind wundervolle Mütter. Natürlich freut man sich, dass diese kleinen Lebewesen es jetzt wahrscheinlich schaffen. Dennoch plädiere ich ausdrücklich für die Kastrationspflicht freilaufender Katzen. Aus Sorglosigkeit, Geiz und Respektlosigkeit entsteht soviel Tierelend.Danke Ocke für deinen Einsatz und deine Empathie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.